Stationäre Sitz Kammer ATA2.0

Hyperbare Sauerstoffkammer für stationäre Behandlungen

Unsere H130-20 Kammer ist auf neusten Technologie-Stand. Temperatur, Sauerstoffgehalt und Luftfeuchte werden fortlaufend kontrolliert. Neben Kühlen besitzt die Kammer auch einen Entfeuchtungsmodus und einen Luft-Ionisator für bestmögliches Wohlfühlklima. Sowohl Außen als auch in der Kammer befindet sich ein Display mit allen Bedienknöpfen inklusive einer Ambientebeleuchtung. Via Telefon kann die Kommunikation mit dem Personal stattfinden. Das Telefon ist außen montiert kann aber auch in Nebenzimmer verlegt werden.

Der einfache Fronteinstieg bietet auch körperlich eingeschränkten oder älteren Menschen einen bequemen Zugang. Zugleich reduziert das angenehme Raumgefühl und die entspannt sitzende Position die Akzeptanz. 

Der Einstieg verriegelt pneumatisch und der hochwertig ausgekleidete Innenraum ist nahezu vollständig geräuschisoliert. Die Kammer ist dank der großen Bullaugen und dem vollständig transparentem Einstieg außerordentlich lichtdurchflutet und ermöglicht so selbst klaustrophobisch veranlagten Personen die Nutzung.

1.6 ATA ist der maximale Druck unter der man reinen Sauerstoff dauerhaft einatmen kann und als unbedenklich gilt. Höhere Drücke sollten nur unter strenger ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Die H130-20 verfügt in Kombination mit unserem neu entwickelten 20l/min Sauerkonzentrator über die maximale Effizient bei stationären HBOT Kammern. Die Kammer kann sowohl mit als auch ohne Atemmaske angewendet werden. X4Oxygen empfiehlt die Verwendung unserer speziellen Atemmasken mit der eine Sauerstoffkonzentration von über 90% in der Lunge über den gesamten Behandlungszeitraum erreicht wird.

X4Oxygen H130-20 – der Referenz-Standard in Sachen stationäre hyperbare Sauerstoffkammer.